Suppenküche Steinenbrück – Offene Türen an Heilig Abend

27/12/2019 Aus Von Unser Oberberg

Die Weihnachtsfeiertage sind für Bedürftige und allein lebende Menschen häufig eine schwierige Zeit. Vor allem an Heilig Abend leiden einige von ihnen unter ihrer Einsamkeit und Armut. Die Suppenküche in Steinenbrück lud auch in diesem Jahr wieder zum Heilig Abend Fest um 18 Uhr ihre Besucher und deren Freunde und Verwandte ein.

Schon im Vorfeld rief Leiterin Miriam Neufurth unter Gummersbach Bürgern zu Spenden auf, damit jeder Gast eine gut gefüllte Geschenktüte bekommen würde. Der Plan ging auf. Auf Gummersbach ist Verlass. Neben verpackten, haltbaren Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Duschgels usw. gab es auch jede Menge Werbegeschenke. Sogar die Künstler der Facebookgruppe „Oberbergstones“ malten liebevoll ein paar Steine an, sodass jeder Gast einen eigenen individuell gestalteten bunten Stein mit nach Hause nehmen konnte.

Suppenküche Steinenbrück - Offene Türen an Heilig Abend
Eine gemütliche Feier in toller Atmosphäre mit leckerem Essen

Es gab eine gemütliche Feier in toller Atmosphäre mit leckerem Essen, das von einem Mitarbeiter der Suppenküche selbst zubereitet wurde. Es gab drei Gänge. Jeder Teller wurde liebevoll dekoriert und den Gästen serviert. Natürlich wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen unter der Begleitung einer Besucherin, die die Mundharmonika spielte. Frank Tertel, Vorstandsmitglied des Vereins „Lebenswert-Oberberg e.V.“, dem die Suppenküche unterstellt ist, hielt eine kurze Ansprache zum Thema Weihnachten und las aus der Bibel die Weihnachtsgeschichte vor. Außerdem wurde gemeinsam gespielt, gelacht und sich unterhalten. Kulinarisch wurde auch für die beiden Weihnachtstage gesorgt. Das übrig gebliebene Essen wurde in Behälter gefüllt und unter den Gästen aufgeteilt.

„Für mich lohnt sich der Einsatz für diese Heilig-Abend-Feier in der Suppenküche. Mein Mann und ich freuen uns, dass wir dieser sinnvollen Aufgabe nachgehen können. Mir sind die Besucher der Suppenküche richtig ans Herz gewachsen und ein Stück Familie geworden. Es ist schön, zu erleben, wie dankbar und  erfreut unsere Gäste ganz besonders an diesem Heilig Abend Fest sind. Gemeinsam ist viel schöner als einsam!“ sagt Leiterin Miriam Neufurth. „Besonders fasziniert hat mich im Vorfeld, wie viele Gummersbach Bürger liebevoll verpackte Geschenke in der Suppenküche eingereicht haben, um den Bedürftigen und Einsamen eine Freude zu bereiten. Das war echt rührend mitzuerleben. Wir als Suppenküche fühlen und dadurch bestärkt in unserer Arbeit und bedanken uns dafür von ganzem Herzen.“

Miriam Neufurth

Suppenküche Steinenbrück

Hömerichstraße 34

51643 Gummersbach

Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr.: 12.00 Uhr – 13.15 Uhr

Essensausgabe solange der Vorrat reicht