Update: Suche nach vermisstem 67-Jährigen bislang erfolglos

Update: Suche nach vermisstem 67-Jährigen bislang erfolglos

11/06/2020 Aus Von Unser Oberberg

Bergneustadt / Reichshof

Die Suche nach einem 67-jährigen Mann aus Bergneustadt (siehe hier)ist trotz eines Großaufgebots an Kräften leider bislang erfolglos gewesen.

Der Vermisste hatte gegen 06.00 Uhr am Dienstagmorgen (9. Juni) sein Wohnhaus in der Danziger Straße verlassen und war bis in die Nacht hinein nicht zurückgekehrt. Nachdem Suchmaßnahmen der Polizei am Mittwoch trotz Einsatzes von Ortungstechnik und eines Maintrailers (Personenspürhund) nicht zum Erfolg führten, wurde die Suche am heutigen Tag mit über 110 ehrenamtlichen Helfern und etwa 35 Hunden von den Johannitern, dem DRK und dem DLRG seit dem Morgen intensiv fortgesetzt.

Unter der Leitung der Johanniter waren Rettungshundestaffeln der Johanniter-Regionalverbände Rheinberg / Oberberg, Aachen-Düren-Heinsberg und Bonn/ Rhein-Sieg / Euskirchen in dem vermuteten, letzten Aufenthaltsbereich (Hackenberg / Aggertalsperre) im Einsatz. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung, die den Vermissten vermutlich noch am Nachmittag in Reichshof-Eckenhagen gesehen haben, wurde das Einsatzgebiet auf diesen Bereich erweitert.

Weiterhin an der Suche beteiligt waren die mit einer eigenen Einsatzzentrale angerückten Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes, die neben Rettungshunden aus dem Oberbergischen Kreis Helfer aus dem gesamten Landesverband Nordrhein in den Einsatz brachten. Auch die Höhenrettungsgruppe des DRK wurde auf Grund des anspruchsvollen Geländes alarmiert.

Update: Suche nach vermisstem 67-Jährigen bislang erfolglos
Foto der vermissten Person

Mit in die Suche eingebunden waren zudem Helfer des DLRG-Bezirks Oberbergischer Kreis, die die Suche an der Aggertalsperre koordinierte und die Uferbereiche mit zwei Rettungsbooten absuchten. Zusätzlich unterstützte ein Hubschrauber der Polizei die Suche aus der Luft, doch leider brachten die Suchmaßnahmen, die zurzeit noch andauern, bislang keinen Erfolg.

Hinweise nimmt die Polizei jederzeit unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Update:

Bergneustadt

Auch am 12.06.2020 hat die Polizei, mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers sowie eines Suchhundes, die Suche nach dem 67-jährigen Viktor Root fortgesetzt. Im Rahmen der Suche konnte dabei das Handy des Vermissten geortet und aufgefunden werden. Im Umkreis des Fundortes wurden zudem Suchmaßnahmeen mit Unterstützung der Feuerwehr Bergneustadt durchgeführt. Bisher konnte der Aufenthaltsort des Vermissten nicht ermittelt werden.

Vermisster 67-jähriger Bergneustädter wohlbehalten aufgefunden Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

Reichshof

Der seit Dienstag (09.06.) vermisste 67-jährige Viktor Root aus Bergneustadt ist am frühen Sonntagmorgen (14.06.) wohlbehalten in Reichshof-Hespert aufgefunden worden. Bewohner der Ortslage waren um kurz vor 1:30 Uhr auf ihn aufmerksam geworden und hatten die Polizei informiert. Der 67-Jährige befand sich augenscheinlich in einem verwirrten Zustand und wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung und Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Werbung