Poldis Budenzauber – Der Schauinsland-Reisen Cup 2020:

Poldis Budenzauber – Der Schauinsland-Reisen Cup 2020:

10/01/2020 Aus Von Unser Oberberg

Lukas Podolski kickt bei NITRO für den guten Zweck

Lukas Podolski lädt am 12. Januar 2020 zum Charity-Kick nach Gummersbach in die Schwalbe-Arena. NITRO überträgt das Hallenfußballturnier des Weltmeisters exklusiv von 16.50 bis 20.15 Uhr LIVE. Highlight des Turniers, das bereits zum siebten Mal im Rahmen des Schauinsland-Reisen Cups ausgetragen wird, ist der Prominentenkick mit Stars aus den Bereichen Sport, Fernsehen und Musik. Bislang bestätigt sind der Ur-Bachelor Paul Janke, DSDS-Juror Pietro Lombardi, die ehemaligen Fußballprofis Mario Basler und David Odonkor und die MusikerInnen Jasmin Wagner (aka “Blümchen”), Christina Stürmer und Oliver Petszokat (“Oli P.”).

Den Schauinsland-Reisen Cup 2020 bestreiten die Traditionsclubs 1. FC Nürnberg, Karlsruher SC und SpVgg Greuther Fürth aus der 2. Bundesliga, Rot-Weiß Essen aus der 3. Liga sowie der englische Drittligist Ipswich Town. Sein “Team Poldi” wird von Lukas Podolski noch gesucht! Mannschaften, die an der Seite des Weltmeisters bei seinem Budenzauber antreten möchten, können sich noch bis 20. Dezember 2019 unter Angabe ihres Teamnamens, Ligazugehörigkeit und Begründung, warum genau sie die Richtigen für “Team Poldi” sind, per E-Mail bei NITRO bewerben (TeamPoldi@nitro-tv.de).

Poldis Budenzauber - Der Schauinsland-Reisen Cup 2020:

Schirmherr Lukas Podolski: “Das Hallenturnier in Gummersbach ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Das Besondere daran ist, mit guten Freunden und traditionsreichen Fußballclubs in der Nähe meiner kölschen Heimat für den guten Zweck zu kicken. Dass wir mit NITRO einen fußballbegeisterten TV-Partner aus der Region gefunden haben, rundet die Sache ab und lässt mich voller Vorfreude auf diesen besonderen Tag blicken.”

NITRO-Senderchef Oliver Schablitzki: “Lukas Podolski ist eine Kölner Legende – und wir als Kölner Sender sind deshalb froh, als exklusiver TV-Partner das Turnier von Lukas Podolski live übertragen zu können. Das Event steht seit Jahren für rasanten Fußball, verbunden mit einem guten Zweck sowie prominenten Gästen. Mit dem Moderations-Duo von ‘100% Bundesliga’, Laura Wontorra und Thomas Wagner, sowie Experte Steffen Freund und Kommentator Marco Hagemann setzen wir auf geballte Fußball-Kompetenz und machen den Abend zu einem absoluten Must-See für jeden Fußballfan.”

Auch NITRO-Sportreporter Roland Hofmann, bekannt von den Übertragungen des 24h-Rennens vom Nürburgring und der Formel 1, ist als zusätzlicher Kommentator eingeplant. Unterstützt werden Sie durch NITRO-Sportreporter Felix Görner und 1.FC Köln-Stadionsprecher Michael Trippel, die rund um die Live-Spiele für Unterhaltung in der Halle sorgen.

Ab 16.50 Uhr zeigt NITRO zunächst kompakte Zusammenfassungen der Vorrundenspiele sowie des ersten Halbfinales. Im Anschluss folgt LIVE das zweite Halbfinale sowie das Spiel um Platz 3 in Form eines Neunmeterschießens, bevor im Finalspiel (Halbzeitlänge jeweils 2 x 10 Minuten) der Sieger ermittelt wird. Highlight des Tages ist der Prominentenkick als letztes Event (2 x 20 Minuten). Eingerahmt werden die Live-Spiele bei NITRO u.a. durch ein ausführliches Interview mit Lukas Podolski, exklusive Bilder aus dem Leben des Weltmeisters in Japan sowie bunte Showacts aus der Halle.

Organisiert wird der Schauinsland-Reisen Cup 2020 von Markus Krampe (“Pro-Event”), die Erlöse des Events gehen an die Lukas-Podolski-Stiftung zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Hier geht’s zum Ticketvorverkauf: http://www.budenzauber.pro-event.de/#tickets