Sanierung Wilhelm-Breckow-Allee geht in den 2. Abschnitt

07/05/2019 Aus Von Unser Oberberg

Gummersbach. Die Sanierung der Wilhelm-Breckow-Allee schreitet voran: Der 1. Bauabschnitt zwischen Krankenhaus und Peter-König-Straße ist fast fertiggestellt. Die letzten Bauarbeiten sowie die Markierungsarbeiten werden bis Mitte der 20. Kalenderwoche ausgeführt. Anschließend beginnen die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen Peter-König-Straße und Kalversiefen. Auch diese Arbeiten werden – wie im 1. Abschnitt – unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr durchgeführt. Verkehrsteilnehmer sollten beachten, dass die An- und Abfahrt der Peter-König-Straße nur über die Vosselstraße bzw. Dr. Ottmar-Kohler-Straße möglich ist. Die An- und Abfahrt zu direkten Anliegergrundstücken sowie angrenzenden Nebenstraßen ist außerhalb der jeweiligen gesperrten Teilabschnittes nur aus einer Richtung möglich.

Fußgänger können den gesamten Baustellenbereich mit Einschränkungen passieren.

Die geänderten Regelungen für den Busverkehr bleiben bestehen.

jeweiligen gesperrten Teilabschnittes nur aus einer Richtung möglich.

Fußgänger können den gesamten Baustellenbereich mit Einschränkungen passieren.

Die geänderten Regelungen für den Busverkehr bleiben bestehen.

jeweiligen gesperrten Teilabschnittes nur aus einer Richtung möglich.

Fußgänger können den gesamten Baustellenbereich mit Einschränkungen passieren.

Die geänderten Regelungen für den Busverkehr bleiben bestehen.

jeweiligen gesperrten Teilabschnittes nur aus einer Richtung möglich.

Fußgänger können den gesamten Baustellenbereich mit Einschränkungen passieren.

Die geänderten Regelungen für den Busverkehr bleiben bestehen.

Quelle: Stadt Gummersbach

Werbung