Oberbergischer Kreis veröffentlicht Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung

25/01/2019 0 Von Unser Oberberg

Aussagekräftige Grafiken zur Entwicklung nach Altersgruppen

Oberbergischer Kreis. Die Bevölkerung des Oberbergischen Kreises wird bis zum Jahr 2040 um 18 739 auf 254 229 Einwohner sinken. Der Rückgang fällt jedoch nicht so stark aus wie nach der letzten Prognose.

Der Oberbergische Kreis veröffentlicht die aktuelle Bevölkerungsprognose für den Oberbergischen Kreis mit Daten, die der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) im Dezember 2018 bereitgestellt hat.

Für 10 Altersgruppen sind aussagekräftige Daten in übersichtlichen Tabellen und anschaulichen Grafiken zusammengestellt.

„Erfreulich ist, dass der Bevölkerungsrückgang bei den meisten Altersgruppen voraussichtlich nicht so stark ausfällt, wie zuletzt prognostiziert“, sagt Landrat Jochen Hagt. Dennoch werde die Fachkräftesicherung auf viele Jahre ein aktuelles Thema bleiben, denn die Anzahl derer, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, wird sinken, so Hagt.

Die Zahl der Altersgruppe 25 bis unter 45 Jahre ist von 1987 bis 2004 gestiegen und dann bis 2017 auf 60938 gesunken. Sie wird voraussichtlich bis zum Jahr 2040 um 8412 auf 52526 sinken. Damit ist die Zahl in 2040 um 2424 höher, als nach der alten Prognose. Dennoch sinkt die Zahl von 2017 bis 2040 um 13,8%. Grafik: OBK, Daten: IT.NRW

Die Zahl der Altersgruppe 25 bis unter 45 Jahre ist von 1987 bis 2004 gestiegen und dann bis 2017 auf 60938 gesunken. Sie wird voraussichtlich bis zum Jahr 2040 um 8412 auf 52526 sinken. Damit ist die Zahl in 2040 um 2424 höher, als nach der alten Prognose. Dennoch sinkt die Zahl von 2017 bis 2040 um 13,8%. Grafik: OBK, Daten: IT.NRW

Die aktuelle Ausgabe 1/2019 der Downloadreihe „Zahlen, Daten, Fakten“ stellt die Prognosen aus 2014 und 2018 nebeneinander. Sie enthält Zahlen für 2017 und frühere Jahre im Vergleich.

Die „Bevölkerungsprognose Oberbergischer Kreis ist auf der Internetseite des Oberbergischen Kreises www.obk.de/demografie abrufbar

Quelle: OBK