Motorradfahrerin an schweren Verletzungen gestorben

21/05/2019 Aus Von Unser Oberberg

Gummersbach (ots)

Am Mittwoch (15. Mai) ist eine 53-jährige Motorradfahrerin aus Reichshof an der Aggertalsperre schwer verunglückt. Die Verunfallte war nach einer Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden, erlag dort aber am Abend ihren schweren Verletzungen. In der noch relativ jungen Motorradsaison 2019 ist dies bereits der dritte tödliche Verkehrsunfall auf Oberbergs Straßen; Anfang April waren an einem Wochenende bereits zwei Motorradfahrer im Bereich Wipperfürth tödlich verunglückt. In allen drei Fällen hatten die Verunfallten ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer beim Durchfahren von Kurven die Gewalt über ihre Maschinen verloren, so dass die Polizei jeweils nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache ermittelt hat.

Motorradfahrerin an schweren Verletzungen gestorben